hello@gopopup.com
TOP
Image Alt

Häufig Gestellte Fragen

Allgemeines

Hier finden Sie Ihre Antworten zu Go—PopUp.
Wie funktioniert Go—Pop Up?

Go—PopUp ist eine Online-Plattform, die Personen oder Unternehmen, die einen Space für Pop-up- oder zeitlich begrenzte Aktionen mieten möchten, miteinander verbindet. Außerdem bietet es ergänzende Dienstleistungen, die Unternehmen oder Personen bei der Produktion oder Verwaltung der Aktion unterstützen.

Was macht Go—PopUp anders als andere Websites?

Es gibt andere Websites für die Vermietung von Gewerbeflächen, aber keine von ihnen bietet Ihnen die folgenden Möglichkeiten: 

1) Tagesmiete;

2) Um den gesamten Zahlungsprozess zu gewährleisten

3) Ein direkter Dialog zwischen dem Eigentümer und dem Mieter, um eventuelle Sonderbedingungen festzulegen;

4) Online-Versicherung. 

Was ist ein Premium Space?

Premium Spaces sind Flächen, die sich in verkehrsgünstiger Lage befinden und über eine hervorragende Präsentation verfügen. Hier antworten die Vermieter innerhalb von 24 Stunden und die Spaces haben überdurchschnittlich gute Bewertungen. Diese Spaces werden von uns beworben und du erkennst sie an dem Premium-Sticker, der auf dem ersten angezeigten Bild erscheint

Welche Arten von Spaces kann ich im Go—PopUp Marktplatz finden?

Du kannst alle Arten von Spaces finden, von Restaurants über Bars, Kneipen, Hotels, Koch- oder Tanzschulen, Beauty-Shops, Co-Working-Spaces, stillgelegte Fabriken, Fotostudios, Top-Lagen usw. Alle Räumlichkeiten sind in gutem Zustand. Jedes Space, der als Tagesmiete angeboten wird, ist auf unserer Plattform zu finden. 

Was ist ein verifiziertes Space?

Verifizierte Spaces sind solche, die von unseren Agenten besucht wurden und deren Vermieter wir persönlich kennen. Diese Spaces wurden mindestens einmal gebucht und der Kunde war zufrieden.

Wer legt den Mietpreis fest?

Die Preise werden von den Eigentümern festgelegt und können jederzeit und nach saisonalen Kriterien (Feiertage, wichtige Messen, Weihnachten usw.) geändert werden. Go—PopUp-Provisionen sind Prozentsätze auf den vom Eigentümer festgelegten Preis. Ebenso kann der Eigentümer über die zeitliche Verfügbarkeit verhandeln.

Wie funktioniert die Vermietung?

Der Immobilieneigentümer erhält einen Antrag des Unternehmens, der Marke oder des Nutzers, in dem dieser erklärt, was er mit der gewählten Fläche machen möchte. Der Immobilieneigentümer kann den Vorschlag immer annehmen oder ablehnen. Go—PopUp mischt sich nicht in die Transaktion ein. Wenn der Antrag angenommen wird, erfolgt die Zahlung über Go—PopUp. Der gesamte Mietpreis muss im Voraus gezahlt werden.

Welche Verträge verfassen Sie?

Die Mieter akzeptieren bestimmte Geschäftsbedingungen mit besonderen Merkmalen der Fläche. Go—PopUp legt eine Vereinbarung zwischen dem Eigentümer und dem Mieter fest. Die Vereinbarung wird durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die von den Eigentümern und Mietern bei der Registrierung auf der Website akzeptiert werden, rechtlich widergespiegelt und ist für jede Transaktion mit den beigefügten Daten zur Identifizierung des Eigentümers, des Mieters, der Fläche, der Informationen, des Preises, der Nutzungsbedingungen und der besonderen Bedingungen detailliert beschrieben.

Was deckt die Versicherung ab?

Bei einer Buchung über Go—PopUp erhält der Benutzer eine Zusatzgarantie durch die Haftpflichtversicherung der Versicherungsgesellschaft Hiscox. 

Go—PopUp bietet ferner die Möglichkeit, verschiedene Zusatzversicherungen getrennt und je nach den Kundenbedarf abzuschließen. Hier findest du mehr Informationen über unsere Versicherungen.

Was erhält Go—PopUp für diesen Service?

Go—PopUp stellt nur bei einer bestätigten Transaktion eine Servicegebühr in Rechnung. Der Upload und die Anfrage von Spaces und der Dialog zwischen Eigentümer und Mieter ist kostenlos. Für die Zusammenführung von Eigentümer und Marke bzw. Unternehmen und das Versicherungsangebot für beide Parteien erhält Go—PopUp eine Provision von 15 % von den Eigentümern und 5 % von den Mietern, einschließlich der Mieterhaftpflichtversicherung.   

Wie sind Ihre Stornierungsbedingungen?

Go—PopUp bietet unseren Vermietern die Wahl zwischen drei standardisierten Stornierungsbedingungen (Streng, Mäßig und Flexibel).

Streng: (30 Tage). Storniert der BENUTZER mindestens 30 Tage vor Buchungsbeginn, werden ihm 50 % des Gesamtpreises abzüglich der geltenden Servicegebühren und Steuern erstattet. Storniert der BENUTZER weniger als 30 Tage vor Buchungsbeginn, werden ihm die nicht genutzten Tage oder Stunden nicht zurückerstattet. Entscheidet sich der BENUTZER, den Space früher zu verlassen, werden die nicht genutzten Tage oder Stunden nicht zurückerstattet.

Mäßig: (7 Tage).  Storniert der BENUTZER mindestens 7 Tage vor Buchungsbeginn, werden ihm 50 % des Gesamtpreises abzüglich der anfallenden Servicegebühren und Steuern zurückerstattet; storniert der BENUTZER weniger als 7 Tage vor Buchungsbeginn, werden ihm die nicht genutzten Tage oder Stunden nicht erstattet. Entscheidet sich der BENUTZER, den Space früher zu verlassen, werden die nicht genutzten Tage oder Stunden nicht zurückerstattet.

Flexibel: (1 Tag). Storniert der BENUTZER mindestens 24 Stunden vor Buchungsbeginn, werden ihm 100 % des Gesamtpreises abzüglich der geltenden Servicegebühren und Steuern erstattet. Storniert der BENUTZER weniger als 24 Stunden vor Buchungsbeginn, werden ihm die nicht genutzten Tage oder Stunden nicht zurückerstattet. Entscheidet sich der BENUTZER, den Space früher zu verlassen, werden die nicht genutzten Tage oder Stunden nicht zurückerstattet.

Bitte lesen Sie die vollständigen Richtlinien in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder kontaktieren Sie das Go—PopUp Team.

Vermieter

How does Go-PopUp for landlords work?

Wir bieten dir die Möglichkeit, deine Fläche kostenlos auf unserem Marktplatz zu inserieren, so dass Marken, junge Designer, Unternehmer und Kommunikationsagenturen schnell und einfach Zugang dazu haben und ihre eigenen Pop-ups, Produktpräsentationen, Showrooms, Events, Meetings usw. durchführen können. 

Go—PopUp verbindet den Eigentümer mit der Marke oder dem Unternehmen. Zusätzlich bietet es beiden Parteien eine Versicherung. Für all das erhalten wir eine Provision von 15 % von den Eigentümern und 5 % von den Mietern. Die Mieterhaftpflichtversicherung ist inbegriffen.

 

Go—PopUp connects the owner with the brand or company. In addition, it offers insurance to both parties. For all that, we received a commission of 15% from the owners and 5% from the tenants. The Tenant Liability insurance included.

Was muss ich tun, um meinen Raum zu veröffentlichen?

Gehe auf die Website gopopup.com und melde dich als Vermieter an. Erstelle dein Space mit dem Formular und lade Bilder hoch. Je mehr Features du für deinen Space beschreibst, desto mehr Daten haben die Nutzer, mit denen sie beurteilen können, ob er für die von ihnen zu organisierende Veranstaltung geeignet ist.

Wer steckt hinter der Nachfrage nach den Spaces?

Personen oder Unternehmen, die tageweise Flächen mieten möchten. Von Kommunikations- und Veranstaltungsagenturen bis hin zu jungen Designern, Unternehmern, großen Marken, KMUs und so weiter. 

Wie funktioniert der Kalender? Sind Benachrichtigungen möglich?

Die Website bietet verschiedene Benachrichtigungen für Immobilienbesitzer:

1. Eine Benachrichtigung, wenn ein potenzieller Mieter sich über einem Space erkundigen möchte.

2. Eine Benachrichtigung, wenn ein potenzieller Mieter eine Buchungsanfrage stellt.

3. Eine Benachrichtigung, wenn eine Anfrage aufgrund einer fehlenden Antwort des Immobilieneigentümers abläuft.

4. Nach Annahme oder Ablehnung einer Buchungsanfrage.

5. Nach Stornierung einer Buchung, sei es durch den Mieter oder den Immobilieneigentümer.

6. Eine Benachrichtigung, wenn die Zahlung bestätigt ist.

Welche Garantien bieten Sie, dass der Ort in einem ordnungsgemäßen Zustand hinterlassen wird?

Go—PopUp bietet den Mietern eine Haftpflichtversicherung, die in den Verwaltungskosten inbegriffen ist und die sie für eventuelle Schäden aus ihrer Tätigkeit absichert.

Go-PopUp bietet darüber hinaus eine optionale Haftpflichtversicherung für Eigentümer an. Diese Versicherung deckt Eigentümer für Schäden, die Mieter in ihren Spaces erleiden können.

Zusätzlich, gemäß unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

  • Erklären die Mieter, wofür sie die Flächen nutzen wollen, und diese Nutzungsbedingungen werden in der Mietvereinbarung festgehalten.
  • Können die Eigentümer den Mietern bestimmte Bedingungen auferlegen (z. B., dass die Fläche beim Verlassen gestrichen werden muss), so werden diese ebenfalls im Mietvertrag festgehalten.
Welche Art von Veranstaltungen kann ich in meinem Space durchführen?

Es kann jede Veranstaltung in jedem stattfinden, sofern das Space die entsprechende Genehmigung besitzt. Ist beispielsweise ein Space nicht für den Verkauf von Lebensmitteln zugelassen, musst du für diese spezielle Aktion die erforderlichen Genehmigungen einholen. Andernfalls können Mieter, die dein Space für Veranstaltungen mit Essen und Trinken mieten wollen, ihn nicht legal anmieten. Auch Größe, Lage oder räumliche Aufteilung sind Faktoren, die die Merkmale der Veranstaltung bestimmen können, aber mit Fantasie, Kreativität und Lust ist alles möglich.

Wie ist die Zahlung zwischen Nutzer und Vermieter geregelt?

Auf einfache Art und Weise: Der Prozess der Rechnungsstellung für eine Go-PopUp-bezogene Aktivität besteht aus drei Phasen:

  1. Go-PopUp stellt dem Nutzer zunächst eine Rechnung über die Kosten der „Verwaltungsgebühr“ (5 % des Mietpreises) mit ausgewiesener MwSt. sowie den Mietpreis als Buchungsgegenstand ohne ausgewiesene MwSt. aus.
  2. Anschließend stellt der Eigentümer der Fläche dem Nutzer eine Rechnung über den Betrag der Flächenmiete aus mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Diese Rechnung wird an Go-PopUp gesendet, so dass wir einen Datensatz haben und diesen an den Nutzer senden können.
  3. Schließlich stellt Go-PopUp eine Schlussrechnung an den Vermieter über die „Verwaltungsgebühr für den Vermieter “ aus, in der die Mehrwertsteuer (15 % des Mietpreises) ausgewiesen ist.

Go-PopUp fordert die Zahlung vom Nutzer vor dem Veranstaltungsdatum, um die Buchung zu bestätigen. Sobald Go-PopUp die Zahlung vom Nutzer sowie die Rechnung, die der Vermieter dem Nutzer ausstellt, erhalten hat, zahlt Go-PopUp dem Vermieter den Gesamtbetrag der Buchung abzüglich der Verwaltungskosten, d.h. 85% des Auftragswertes.

Lizenzen
What is an activity license for a space?

Eine Lizenz ist eine von der Stadtverwaltung erteilte behördliche Genehmigung für die Aktivitäten, die in einem privaten Raum ausgeübt werden können. Sie muss Größe und Eigenschaften der Fläche (gemäß den Sicherheits-, Gesundheits- und Hygienevorschriften sowie den architektonischen und branchenspezifischen Barrieren) und der Situation (gemäß den städtischen Vorschriften, um z. B. die Überlastung bestimmter Bereiche oder die Beeinträchtigung der Nachbarn zu vermeiden) berücksichtigen.

Bestimmte Lizenzen sind strenger als andere, und einige können verschiedene ergänzende und kompatible Aktivitäten beinhalten. Die Lizenz ist mit dem Space verbunden und muss daher vom Eigentümer beantragt werden.

Certain licenses are more rigorous than others, and some can include various complementary and compatible activities. The license is associated with the space and, therefore, the owner must process it.

Was ist eine außergewöhnliche Tätigkeitslizenz?

Eine Tätigkeitslizenz ist eine befristete behördliche Genehmigung für die Durchführung einer besonderen Tätigkeit an einem Ort, für den es keine besondere Lizenz gibt, in einem öffentlichen Raum oder mit Merkmalen, die in der normalen Norm nicht vorgesehen sind.

In der Regel musst du eine Lizenz für Veranstaltungen mit einer bestimmten Teilnehmerzahl, für die Installation von vorübergehender Architektur oder Mobiles, für die Besetzung eines öffentlichen Raums, für die Änderung der genehmigten Zeiten, für Volksfeste oder Veranstaltungen mit großem Andrang, für kulturelle Veranstaltungen usw. einholen. Die Lizenz ist mit der Veranstaltung verbunden und muss daher vom Veranstalter beantragt werden.

Handelt Go—PopUp Lizenzen oder Genehmigungen aus, um eine Aktivität durchzuführen?

Go-PopUp bezweckt die Vereinbarung zwischen Immobilieneigentümern und Nutzern über die Flächenmietung zu vereinfachen. Ein wesentlicher Bestandteil der Durchführbarkeit eines Projekts für einen zeitlich begrenzten Store oder eine Veranstaltung ist die Verfügbarkeit von Lizenzen und entsprechenden Genehmigungen. Go—PopUp schließt Kompromisse, indem es die einschlägigen Informationen in den Datenbanken der Spaces veröffentlicht (vorbehaltlich der Informationen, die von den Eigentümern zur Verfügung gestellt werden) und die erforderlichen Werkzeuge zur Verfügung stellt, damit die Benutzer den Eigentümern das Ziel ihrer Aktivität erklären können.

In dieser Hinsicht übernimmt Go-PopUp keine Verpflichtung, die Richtigkeit der Daten zu bestätigen oder abschließend über die Angemessenheit von Lizenzen oder Genehmigungen zu beraten. Daher verweisen wir dich an unsere mit uns zusammenarbeitenden Spezialisten, die du über das Formular auf dieser Seite kontaktieren kannst.

Welche Garantien gibt Go—PopUp in Bezug auf Lizenzen und Genehmigungen?

Für die Einholung von Lizenzen und Genehmigungen sind die Eigentümer und Nutzer verantwortlich, je nachdem, an wen sie sich wenden. Go—PopUp kann nicht für den Erhalt aller erforderlichen rechtlichen und behördlichen Voraussetzungen für einen über die Website abgewickelten Transfer garantieren, stellt aber Instrumente zur Verfügung, um Zweifel durch die mit ihm zusammenarbeitenden Spezialisten zu beseitigen, die über das Formular auf dieser Seite kontaktiert werden können.

Deckt die Versicherung von Go—PopUp die Verpflichtungen für Lizenzen und Genehmigungen ab?

Die Haftpflichtversicherung deckt zufällige Ereignisse wie Unfälle oder unvorhergesehene Vorfälle ab. In keinem Fall deckt sie Vorfälle ab, die durch die Nichteinhaltung von Vorschriften verursacht werden, wie z. B. Überlastung durch Teilnehmerzahl oder andere einschränkende Umstände, die in den Lizenzen der Spaces oder in den Aktivitätslizenzen festgelegt sind.

Ich habe ein freies Space ohne Lizenz, was kann ich tun?

Bevor du dein Space veröffentlichst und über Go—PopUp vermittelst, solltest du mit der Stadtverwaltung abklären, welche Aktivitäten du auf der Fläche ausüben kannst, und dich um Lizenzen kümmern, die in ihrer Funktion den gleichen kommerziellen Zielen entsprechen, die du hast. Wenn du Fragen hast oder technische Unterstützung benötigst, kannst du dich über das Formular auf dieser Seite an unsere Spezialisten wenden.

Ich habe ein Space mit einer Verkaufslizenz und möchte eine Veranstaltung durchführen?

Das hängt von der Lizenz und der Art der Veranstaltung ab. Grundsätzlich besteht ein gewisser Spielraum für befristete Aktivitäten in Räumen mit Verkaufslizenzen, sofern die Kapazitätsbeschränkungen, die Sicherheits- und Hygienevorschriften und die Öffnungszeiten in Übereinstimmung mit der Öffentlichkeit eingehalten werden.

Für bestimmte Bereiche gelten besondere Vorsichtsmaßnahmen im Zusammenhang mit Lebensmitteln. So können beispielsweise verpackte Produkte in der Regel an jedem beliebigen Ort verkauft werden, aber die Verarbeitung von Lebensmitteln darf nur an zugelassenen Orten erfolgen; umgekehrt kann ein externer Cateringservice an jedem beliebigen Ort servieren, wenn er über ein Unternehmen mit einer entsprechenden Genehmigung beauftragt wird. Wir empfehlen dir, im Zweifelsfall unsere Spezialisten zu konsultieren.

Wer muss die Lizenz für eine Veranstaltung besitzen, der Vermieter oder der Veranstalter?

Letztlich ist der Veranstalter einer Veranstaltung für das, was passiert, verantwortlich. Sobald der Eigentümer dem Veranstalter mitteilt, über welche Lizenzen der Raum verfügt, muss der Veranstalter daher prüfen, ob die Lizenz für die gewünschte Aktivität ausreicht oder ob zusätzliche Sondergenehmigungen erforderlich sind, deren Bearbeitung und Erfüllung mit möglichen Reklamationen und Sanktionen verbunden ist.

Was passiert, wenn ein Nutzer eine Aktivität ausübt, die in der Anfrage unklar blieb?

Der Veranstalter einer Veranstaltung ist für das Geschehen verantwortlich. Somit ist es entscheidend, wie der Nutzer die Einschränkungen der Lizenz oder Genehmigung einhält. Der Eigentümer muss auf transparente Weise kommunizieren und dem Nutzer Kopien der Unterlagen mit allen erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen. Um Sanktionen zu vermeiden, empfehlen wir dem Eigentümer eine kontinuierliche Kommunikation mit dem Nutzer, um sicherzugehen, dass die in dem Space durchgeführten Aktivitäten nicht von dem vernünftigen und vorhersehbaren Umfang der Lizenzen abweichen. Im Zweifelsfall empfehlen wir beiden Parteien, einen Experten zu Rate zu ziehen

Ich möchte eine Aktivität in einem Space organisieren, den ich auf Go—PopUp gebucht habe. Was passiert, wenn ich die Zeit oder die Teilnehmerzahl überschreite? Wenn die Behörden meine Tätigkeit außerhalb der Vorschriften betrachten, wofür bin ich verantwortlich? Und der Vermieter?

Der Veranstalter ist für die Geschehnisse verantwortlich und muss die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um jegliche Vorfälle zu vermeiden, z. B. die Einholung der entsprechenden behördlichen Genehmigungen. 

Auf keinen Fall darf die für die Fläche festgelegte Personenzahl (die von der Konfiguration der Veranstaltung abhängen kann) oder die von der Stadtverwaltung erlaubten Öffnungszeiten überschritten werden, um Probleme mit Nachbarn und Maßnahmen der Gesetzeshüter im Falle einer Beschwerde zu vermeiden. Der Eigentümer muss dir alle erforderlichen Informationen über die Genehmigungen und die Merkmale des Space zur Verfügung stellen, damit du beurteilen kannst, ob zusätzliche Genehmigungen erforderlich sind oder ob du die Anforderungen deiner Aktivität oder Veranstaltung anpassen musst.

Ich bin ein Nutzer und bin mir nicht sicher, ob der Besitzer die entsprechende Lizenz hat. Was soll ich tun?

Die Eigentümer von Spaces, die über Go-PopUp veröffentlicht oder gebucht wurden, müssen dem Nutzer die notwendigen Informationen über die Lizenzen ihrer Spaces zur Verfügung stellen. Sollte dies nicht der Fall sein, empfehlen wir dem Nutzer, sich mit dem PopPlaces.com-Kundendienst in Verbindung zu setzen. Sobald der Nutzer diese Informationen zur Verfügung stellt, muss er sich vergewissern, dass sie für seine Tätigkeit geeignet sind. Wenn du Fragen hast oder technische Unterstützung benötigst, kannst du dich über das Formular auf dieser Seite an unsere Spezialisten wenden.

Ich bin Eigentümer und ein Nutzer schlägt eine Aktivität vor, bei der ich mir nicht sicher bin, ob ich dafür eine Genehmigung habe, was soll ich tun?

Der Nutzer ist für die erforderlichen Genehmigungen verantwortlich, um deine Lizenz für seine Tätigkeit zu ergänzen, falls dies der Fall ist. Du musst dem Nutzer genaue und vollständige Informationen über deine Lizenz (und, wenn möglich, Kopien der entsprechenden Unterlagen) zur Verfügung stellen, damit er das Projekt beurteilen kann. Um Schwierigkeiten zu vermeiden, empfehlen wir dir, ein kontinuierliches Gespräch mit dem Nutzer zu führen und sicherzustellen, dass er die erforderlichen Prozesse abschließt. In der Regel versuchen Nutzer ohnehin, geeignete Standorte für ihre Tätigkeit zu finden, aber bei Zweifeln oder Bedarf an technischer Unterstützung können Sie sich über das Formular auf dieser Seite an unsere mit uns zusammenarbeitenden Spezialisten wenden.

You don't have permission to register
Cookie Consent mit Real Cookie Banner